Suchen

Beuys, Barbara: Sophie Charlotte

Preußens erste Königin

Im Januar 1701 setzt Friedrich I. ihr die Krone auf: Sophie Charlotte (1668-1705) wird Preußens erste Königin. Geistreich, weltoffen und selbstbewusst macht sie Schloss Lietzenburg - nach ihrem Tod Charlottenburg genannt - zu dem legendären Musenhof.

Barbara Beuys erzählt eindrucksvoll das kurze, aber bewegte Leben dieser außergewöhnlichen Frau, die dem Berliner Hof erstmals europaweit spektakulären Glanz verlieh - "Spree-Athen" -, und mit ihren Aktivitäten weit über ihre Zeit hinausreichte.

Wir begegnen ihr als Organisatorin prächtiger Feste, Komponistin und Musikerin, die Aufführungen in ihrem Theater selbst am Cembalo begleitet. Und als Gastgeberin internationaler Gelehrter, Philosophen und Künstler, die an ihrem Hof Gedankenfreiheit haben. Ihrem Ehemann, Friedrich I., der den Musenhof finanziell absichert, ist Sophie Charlotte durch gemeinsame Interessen und gegenseitigen Respekt verbunden. Er schickt sie auf politische Mission nach Brüssel und Den Haag.

Wir erleben die Königin auch privat: als fürsorgliche Mutter, die ihren Sohn, Friedrich Wilhelm I., mit ehrlichen, gefühlvollen Briefen begleitet; und als Tochter der klugen Kurfürstin Sophie von Hannover, die ihr eine unbeschwerte Kindheit ermöglichte.

Barbara Beuys hat für diese Biographie vielfältige Briefe und Dokumente herangezogen und zeigt Preußens erste Königin, die von den Historikern lange verzerrt dargestellt wurde, in einem ganz neuen Licht.

Verlag: Insel Seiten: 398 S. Erscheinungsjahr: 2018 Ausführung: Fester Einband

ISBN: 9783458177470
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 33.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Insel
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 398 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Untertitel Preußens erste Königin
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.1 cm x B14.4 cm x D2.7 cm 581 g
Autor*in Beuys, Barbara
Filters
Sort
display