Rechercher

Fässlacher, Peter: Die schwule Seele

 

Wie kann es gelingen, als schwuler Mann ein selbstbewusstes Leben zu leben? Muss die Gesellschaft liberaler werden? Oder muss man selbst auch etwas dazu beitragen? Ist es notwendig, sich öffentlich zu seinem Schwulsein zu bekennen? Oder kann man auch glücklich sein, ohne sich zu outen?

In seinem Buch beschreibt Peter Fässlacher die Dynamik der schwulen Seele: vom Gefühl der Minderwertigkeit über die Angst vor der Zurückweisung. Vom Bedürfnis, gesehen zu werden über die Furcht, sich zu zeigen. Welche Mechanismen verhindern es, ein angstfreies Leben zu leben? Und was kann man dagegen tun? Es sind archetypische Strukturen, die eine entscheidende Frage aufwerfen. Sie ist der Beginn jeder Entwicklung zu einer gefestigten, schwulen Identität. Sie lautet: Wer bin ich eigentlich?

 

Référence: 9783903422025
Fehlt beim Verlag / Lieferant. Liefertermin nicht bekannt
Fr. 26.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Luftschacht Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 198 S.
Meldetext Fehlt beim Verlag / Lieferant. Liefertermin nicht bekannt
Untertitel Wie man wird, wer man ist
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B14.3 cm x D2.0 cm 426 g
Autor*in Fässlacher, Peter
Filters
Sort
display