Suchen

Helle, Heinz: Wellen

 

Zum zweiten Mal ist er Vater geworden. In der einen Nacht will und will die kleine Tochter nicht aufhören zu schreien, und in der nächsten fragt er sich, ob sie noch atmet. Am Tag findet er sich zwischen Windeln und Fläschchen und dem Playmobil des ersten Kindes wieder. Und während seine Frau die Hauptverdienerin ist, träumt er von einem Leben in einem großen Haus am Meer oder von Sex mit anderen. Er ist überfordert als Vater, verunsichert als Mann. Wieso fällt es ihm so schwer, sich in seine Rolle einzufügen? Und welche dunklen Seiten hat sein Mann-Sein, welches Potenzial an Wut und Gewalt schlummert in ihm? Mit seinem Kind im Arm sucht er nach Antworten und findet Momente der Liebe, der Nähe und des Glücks.
Wellen ist ein Roman über das Auf und Ab im Alltag eines jungen Vaters, eine Auseinandersetzung mit dem Wunder des Lebens und der Liebe zum eigenen Kind. Er erzählt von einem modernen, um Gleichberechtigung bemühten Mann in einer Gesellschaft, in der immer noch alte Ideale und Geschlechterverhältnisse vorherrschen. Heinz Helles persönlichstes Buch und ein hochpoetischer Text von großer Kraft und Aktualität!

 

ISBN: 9783518430774
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 32.50
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Suhrkamp
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 284 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Roman | Eine literarische Auseinandersetzung mit Männlichkeit und Vaterschaft
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.1 cm x D3.0 cm 459 g
Auflage 1. A.
Autor*in Helle, Heinz
Filters
Sort
display