Suchen

Isherwood, Christopher: Nur zu Besuch

 

„Isherwoods bester Roman. Ein unwiderstehliches Buch." New York Times

Im Hintergrund war immer Berlin. Es rief mich jede Nacht, mit der rauen, verführerischen Stimme einer Grammophonplatte. Berlin hatte mich gepackt wie eine Party, nach deren Ende ich nicht nach Hause wollte.

Berlin 1928. Ein junger Engländer namens Christopher Isherwood lässt sich durch das wilde Nachtleben treiben. Eine griechische Insel 1932. Hier lässt sich Christopher mit seinem Berliner Freund Waldemar in einer Kolonie von Freigeistern nieder. Von London aus blicken Waldemar und Christopher 1938 mit großer Sorge auf ihre alte Berliner Heimat. 1940 lebt Christopher in Kalifornien und begibt sich mithilfe eines Gurus auf die Suche nach dem tieferen Sinn. In Isherwoods autobiographischem Roman sind es vor allem die Freunde, die seinem Erzähler Halt und Orientierung geben in einer Welt am Abgrund und einem Leben voller Sehnsucht, Exzess und Rastlosigkeit.

ISBN: 9783455405859
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 40.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Hoffmann & Campe
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 448 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.6 cm x D4.4 cm 610 g
Autor*in Isherwood, Christopher / Kellner, Michael (Übers.) / Oldenburg, Volker (Übers.)
Filters
Sort
display