Rechercher

L-MAG September / Oktober 2018

Schreien, toben, gegen die Wand schlagen –ob wegen Alltagsfrust oder Diskriminierung – manchmal muss der Frust einfach raus. Doch gerade für Frauen ist es meist gar nicht so einfach, die Wut rauszulassen. Viel zu stark wirkt der gesellschaftliche Zeigefinger und mahnt schon kleine Mädchen eher still als laut zu sein. „Bullshit!“, meint L-MAG dazu und plädiert für lauten, lesbischen Aggressionsabbau.


Alle Facetten des Lebens: Die Highlights der Filmfestival-Saison

Ob mit der sozialkritischen Liebesschnulze „My Days of Mercy“ mit Ellen Page, der kenianischen Film-Sensation und eindrücklichen Coming-out Story „Rafiki“ oder „Las hijas del Fuego“ (Die Töchter des Feuers), einem erfrischenden Roadmovie aus Argentinien – diesen Herbst kommen alle lesbischen Film-Fans voll auf ihre Kosten! Die Höhepunkte der Festival-Saison stellt L-MAG in dieser Ausgabe vor.

Foto: Edition Salzgeber

Kena (Samantha Mugatsia, l.) und Ziki (Sheila Munyiva) nähern sich im kenianischen Film "Rafiki" an. L-MAG präsentiert die bewegende Coming-out-Story in Karlsruhe


Radikal, das waren wir – das lesbische Aktionszentrum (LAZ)

Mit dem Lesbischen Aktionszentrum (LAZ) gründete sich in den 1970ern die erste feministische Lesbengruppe der Nachkriegszeit. Die Aktivistinnen des LAZ boten Selbstverteidigungskurse für Frauen an, protestierten gegen Lesbenfeindlichkeit in der Gesellschaften und kämpften für lesbische Selbstbestimmung. L-MAG stellt in dieser Ausgabe die ehemalige Emanzipationsbewegung vor, der wir einen Großteil der heutigen Gleichstellung zu verdanken haben.

Foto: LAZ-Archiv

Ausgangspunkt der lesbischen Emanzipationsbewegung: Ein Gruppentreffen im LAZ in Berlin-Schöneberg 1975


Musikalische Sensationen

Die französische Popsängerin Chris, das aufstrebende Multi-Talent Tash Sultana und der butchige Schlagerstar Kerstin Ott – in diesem Heft hat L-MAG wieder eine Auswahl bester internationaler Musikerinnen zum Interview geladen – und erfährt dabei viele spannende Details. Zum Beispiel warum sich Chris als „phallische Frau“ bezeichnet, was es für Tash Sultana heißt „nicht-binär“ zu sein oder was Kerstin Otts große Liebe mit ihrem neuem Albumtitel „Mut zur Katastrophe“ zu tun hat. 

Fotos: Nona, Jamie Morgan, Pooneh Ghana

Drei, die es drauf haben: Schlagerstar Kerstin Ott, Popsängerin Chris und australischer Newcomer Tash Sultana (v.l.n.r.)

 

Steinzeit für Frauen: Sexismus im Sport

„Hübsch“, „süß“, „gutaussehend“: Statt ihre Leistungen zu beurteilen, werden Sportlerinnen oft auf ihre Aussehen reduziert und auch Journalistinnen wie Claudia Neumann, die die Fußball- WM in Russland kommentierte und dafür frauenfeindlich beleidigt wurde, müssen immer noch gegen Vorurteile ankämpfen. L-MAG gibt in dieser Ausgabe einen Überblick über den strukturellen Sexismus, der bis heute in der Männerdomäne Sport zu finden ist.   

 

 



Frauen, kommt her: Cillie Rentmeister im Interview 

Wo findet man eine Ikone der Frauen- und Lesbenbewegung? Über den Wolken! Cäcilia „Cillie“ Rentmeister ist Gründungsmitglied der „ersten Frauenrockband auf dem Kontinent“, den „Flying Lesbians“, und nimmt den Namen ihrer ehemaligen Band wörtlich: Als erfahrene Pilotin fliegt sie mit ihrem eigenen Motorflugzeug durchs Land. L-MAG traf die beeindruckende Kämpferin zum Interview. 

 

Foto: Dana Mül

Gründungsmitglied der "ersten Frauenrockband auf dem Kontinent": Cillie Rentmeister mit ihrem eigenen Motorflugzeug

Weitere spannende Themen sind:

Community
: Der erste Preis für lesbische Sichtbarkeit

Erotik: Neue Formen braucht das Land – der Sextoytest

Macherinnen: Abenteuer auf vier Rädern – in 16 Tagen um die Ostsee

Référence: Sale9910000172397
Fr. 5.90
Fr. 1.75
decrease increase
Share
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

glitter #03 - Die Gala der Literaturzeitschriften

9910000177576
Fr. 12.00

Riemer, Matthew: We Are Everywhere

9780399581816
Protest, Power, and Pride in the History of Queer Liberation
Fr. 45.00

L-MAG Januar/Februar 2019

9910000174094
Pionierinnen
Fr. 5.90

Karime, Andrea: Die Briefträgerin

9783887697020
Liebesleben
Fr. 13.90

Hartleb, Heli E.: Katja

9783865204523
Fr. 24.90
Filters
Sort
display